zwei Chansonniers

eine Leidenschaft

​Ädu Baumgartner und Rolf Marti schreiben und singen Berner Chansons im Stil der Berner Troubadours: hintersinnige Geschichten, feinlistige Pointen, bitterzarte Poesien, gereimte Ungereimtheiten. Ein Programm für Menschen, die gerne zuhören.

 

​Ädu Baumgartner

Ädu Baumgartner alias Trubädur ist seit 2013 als Berner Chansonnier unterwegs. Das Bieler Tagblatt schrieb: «Seine Lieder, ob locker-lustig, zu Tränen rührend, frech, bissig oder philosophisch, ziehen einen in den Bann.» Von Ädu Baumgartner sind die beiden CDs «Gränzverchehr» (2015) und «Beizetour» (2019) erschienen. trubaedur.ch

Rolf Marti

Rolf Marti ist 2015 nach fast zwanzig Jahren auf die Bühne zurückgekehrt. Der Bund schrieb: «Seine Texte zeichnen sich durch funkelnde Ironie aus. Witz, ein geöltes Mundwerk und die Fähigkeit, Stoffe auf den Punkt zu bringen: Rolf Marti weiss formal Konventionelles mit eigenständigem Ausdruck zu füllen.» Von Rolf Marti ist die CD «Gopferteli» (2017) erschienen. rolfmarti.ch

Videos

Konzerte

So 6. März 2022, 14.00 Uhr

Mahogany Hall Bern

Mundig – Mundart am Sundig
Badour, Domenico Gottardi,
Adrian Baumgartner, Rolf Marti

Reservation / Anreise

Fr 22. November 2022, 20.30 Uhr

REICHANKULTUR, Burgdorf

zwöierlei – das volle Programm

Reservation / Anreise